Beschreibung

Mit dem Modul Outbound Call Filter für STARFACE können Sie Rufnummern, oder Rufnummernmuster, für abgehende Anrufe sperren. Hierfür können Sie sowohl eine Blacklist als auch eine Whitelist definieren und bestimmte Benutzer von der Sperre befreien. Optional lässt sich bei einem unautorisierten Anruf eine Ansage abspielen. So können zum Beispiel Anrufe in bestimmte Länder gesperrt werden. 

Installation

Sie können sich im unteren Bereich dieser Seite das Modul herunterladen. Wechseln Sie im Admin-Menü zum Punkt "Module" und wählen anschließend den Tab "Modul-Library". Im unteren Bereich finden Sie den Button "Modul importieren", hierüber können Sie das heruntergeladene Modul in Ihre STARFACE importieren. 

Sie können jedes Modul kostenfrei 14 Tage lang testen. Sollten Sie das Modul bereits erworben haben, erfolgt automatisch eine Aktivierung über unseren Lizenzserver. Bitte beachten Sie, dass hierfür eine Internetverbindung erforderlich ist. Sollte eine Online Aktivierung nicht möglich sein, so haben Sie die Möglichkeit eine Offline Lizenz bei unserem Vertrieb anzufragen. Die Offline Lizenz können Sie im „Hilfe“ Tabe eines jeden Moduls hochladen.


Konfiguration

Filter konfigurieren

Sie können unter Anrufziele alle Nummern beziehungsweise Nummernmuster angeben, die für abgehende Anrufe gesperrt werden sollen (Blacklist). Mit der Option Muster erlauben (Whitelist) wird die Konfiguration negiert und die konfigurierten Nummern können angerufen werden, jedoch alle weiteren nicht. Sie können mit den STARFACE spezifischen Platzhaltern "?" und "*" arbeiten.

Tipp: In den meisten Fällen werden die Rufnummern in das Format 00492515906850 normalisiert. Es können in Ausnahmefällen aber auch Formate wie +492515906850 oder 02515906850 signalisiert werden. Daher empfehlen wir grundsätzlich die Verwendung von Wildcards bei der Quellrufnummer, also zum Beispiel *2515906850.

Legende:

? - Paltzhalter für eine Ziffer.
* - Platzhalter für eine, mehrere oder keine Ziffern.

Unbeschränkte Gruppe

Sie können die ausgehende Rufnummernsperre für bestimmte Benutzer außer Kraft setzt. Definieren Sie hierfür eine Auswahlgruppe, alle Mitglieder dieser Gruppe können weiterhin uneingeschränkt ausgehende Telefonate tätigen. Alle weiteren Benutzer unterliegen der Regel Ihrer vorgenommen Konfiguration des Moduls. Diese Funktion ist optional. 

Ansage

Zusätzlich können Sie optional eine Ansage definieren. Diese Ansage wird dem Benutzer abgespielt, sobald ein ausgehender Anruf durch das Modul gesperrt wird.
 

obyte_outbound-call-filter.png


Verfügbare Plattformen:

appliance kompatibel  VM kompatibel  cloud kompatibel


Bestellen Download & Testen


Versionen

DatumVersionModulversionKompatibilität zu STARFACE VersionDownlaodChangelog
04.02.20191.0v596.5.1.9 - 6.7.0.18Outbound_Call_Filter_v59.sfm
  • Erste Version
24.04.20191.0.2v616.5.1.9 - 6.7.0.18Outbound_Call_Filter_v61.sfm
  • Bugfix
    • Update der Modul-Lizensierung auf 1.1.2
31.07.2019    1.0.3v636.5.1.9 - 6.7.0.18Outbound_Call_Filter_v63.sfm
  • Bugfix: 
    • Update Lizensierung auf 2.0.3
23.08.20191.0.4v646.5.1.9 - 6.7.0.18Outbound_Call_Filter_v64.sfm
  • Bugfix: 
    • Update Lizensierung auf 2.1

Tags:
Erstellt von o-byte.com GmbH & Co. KG (admin) am 04.03.2019 11:45
© 2019 o-byte.com GmbH & Co. KG – Alle Rechte vorbehalten